1. Leistungen
  2. Change Management Beratung

Analyse- und Diagnosemethoden

Änderungsprozesse sind ein fester Bestandteil des modernen Geschäftsumfelds. Um sie erfolgreich zu gestalten, setzen wir verschiedene Methoden ein.

In der dynamischen Geschäftswelt von heute sind Veränderungsprozesse unvermeidbar. Um diese erfolgreich zu meistern, nutzen wir bei Forster&Klevenz verschiedene Analyse- und Diagnosemethoden.

Einer der ersten Schritte besteht darin, eine Stakeholder Impact Analyse durchzuführen. Diese Methode hilft uns, die Erwartungen, Bedürfnisse und Befürchtungen der Beteiligten zu verstehen. So kann das Risiko von Missverständnissen und Konflikten minimiert werden.

Gleichzeitig führen wir ein Change Impact Assessment durch. Sie hilft uns einzuschätzen, wie stark die Veränderung auf verschiedene Bereiche wirkt. Dadurch können wir Risiken frühzeitig erkennen und besser handeln.

Die Mitigation Strategy ist ein weiteres wichtiges Werkzeug. Sie ermöglicht es uns, das Risiko der Veränderung so gering wie möglich zu halten. Diese Methode bereitet uns vor und hilft uns, den Wandel erfolgreich zu navigieren.

Bevor wir mit dem Wandel beginnen, führen wir eine Change Readiness Analyse durch. Sie gibt uns einen klaren Überblick über den aktuellen Zustand der Organisation. So wissen wir, wo wir ansetzen müssen, um den Wandel effektiv zu gestalten.

Ein zentrales Element unseres Ansatzes ist die Change Story. Diese erzählt nicht nur von den neuen Zielen, sondern auch von den Emotionen, die mit dem Wandel einhergehen. Sie macht den Wandel greifbar und schafft Verbindung.

Eine Analyse ist extrem wichtig für eine erfolgreiche und nachhaltige Veränderung!

Weiterer Analyse- und Diagnosemethoden die wir auch in der Change-Management Beratung einsetzen:

  • SWOT-Analyse: Mit dieser Methode identifizieren wir Stärken, Schwächen, Chancen und Bedrohungen in Bezug auf den Change-Prozess.
  • Kosten-Nutzen-Analyse: Hier bewerten wir die erwarteten Kosten und Nutzen des Wandels, um fundierte Entscheidungen treffen zu können.